Zurück zur Übersicht

HAUPTSPEISE

Krautrouladen mit Speck

Beschreibung und Zubereitung

Die Hälfte des Faschierten kurz in heißem Fett anrösten. Geraspeltes Wurzelgemüse mitrösten. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern nach Gusto würzen. Abkühlen lassen und mit Ei, rohem Faschiertem und gekochtem Reis vermengen. Nochmals gut abschmecken. Vier gekochte Krautblätter auf einem feuchten Tuch auflegen, flach klopfen (Strunk dabeilassen)

Eingereicht von: Karlabe
Datum: 24.04.2015 17:30

 

 

Zutaten

  • 500g Faschiertes nach Belieben gemischt Schwein/Rind oder Lamm
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 3 Eier
  • 1 großer Krautkopf
  • 100 g gekochter Reis von gestern
  • ein wenig Pfeffer, Salz und Majoran
  • Fett für die Form
  • 100 g Speck geschnitten in Scheiben
  • 300 ml Tomatensoße
  • 1 Becher Sauerrahm

Zurück zur Übersicht