Presseartikel, 07.02.2017

Tyskie: erfolgreiches internationales Bier

Getränk des Jahres

In der jährlichen Handelsumfrage der „Getränke-Zeitung“ wurde die polnische Biermarke Tyskie zum Getränk des Jahres in der Kategorie „Internationales Bier“ gewählt. Von der renommierten Fachjury, der neun Geschäftsführer von Handelsunternehmen mit 1.382 angeschlossenen Getränkefachmärkten angehörten, wurde der Marke der größte Erfolg aller schon länger gelisteten internationalen Biere bescheinigt. Sehr zufrieden mit der Auszeichnung zeigte sich Tyskie-Verantwortlicher Raúl Alarcón: „Jahr für Jahr wachsen wir im deutschen Biermarkt – da ist die Auszeichnung ist eine tolle Anerkennung. Wir freuen uns sehr, dass unser großer Erfolg auch vom Handel gewürdigt wird.“

Die Marke Tyskie gehört seit Jahren zu den beliebtesten internationalen Bieren in Deutschland. Die im Hochpreissegment angesiedelte Marke holt auch im Vergleich zu anderen internationalen Bieren weiter auf und wächst überproportional stark. Im Handel liegt sie im Bereich der Importbiere aktuell auf Platz fünf in Deutschland - in Nordrhein-Westfalen ist die Premiummarke sogar die Nummer eins. Dass die Biermarke vor allem bei den etwa zwei Millionen polnischstämmigen Verwendern in Deutschland so beliebt ist, hat seine Gründe. Zum einen ist Tyskie eine der beliebtesten Marken Polens. Zum anderen setzt die Marke in Deutschland sehr konsequent auf Ethno-Marketing, um seine polnisch-deutsche Zielgruppe ganz gezielt anzusprechen.

Die Menschen mit polnischen Wurzeln gelten als sehr gut integriert, möchten aber weiterhin ihre eigenen Traditionen leben. Diesen starken Bezug zu Polen macht sich Tyskie – selbst eng mit ihrem polnischen Ursprung verbunden – für die Kommunikation zunutze. Die Marke setzt auf typische, polnische Traditionen, die sie immer wieder in ihren Aktionen bespielt: die Feierkultur Polens, landestypische Spezialitäten und die Nationalfarben weiß-rot. Auf diese Weise bietet Tyskie den Polen in Deutschland die Möglichkeit, ihre polnische Identität aufzuladen, die Verbundenheit zu Polen auch nach außen hin zu zeigen und aktiv am polnischen Lebensgefühl in Deutschland teilzuhaben. „Mit dem ethnischen Ansatz im Marketing konnten wir uns in Deutschland eine treue Konsumentenbasis aufbauen und die Bekanntheit der Marke steigern“, so Raúl Alarcón.

Die speziell auf die polnisch-deutsche Kernzielgruppe ausgerichtete Kommunikationsstrategie wird auf vielen Kanälen umgesetzt: Die Tyskie Facebook-Seite spielt das Polen-Thema mit großem Erfolg. Rund 160.000 Menschen folgen der Marke und sorgen auf der Seite für einen intensiven Dialog – beispielsweise bei der Frage nach dem beliebtesten Gericht oder wie im letzten Jahr bei der Fußball-Europameisterschaft. Ein zentraler Teil der Ethno-Strategie sind die seit 2010 jährlich stattfindenden Tyskie-Sommerfeste. Mit landestypischen Köstlichkeiten, polnischen Live-Acts und einer typisch familiären Stimmung bringt die Biermarke polnisches Flair nach Deutschland. Parallel zu den Events führt Tyskie aufmerksamkeitsstarke Handelsaktionen durch, um die Marke bei den Konsumenten permanent präsent zu halten. Die Handelspartner sollen so von den Aktivitäten der Premiummarke profitieren.

Die Erfolgsgeschichte von Tyskie soll auch in den kommenden Jahren fortgesetzt werden. Die Marke arbeitet daran, den Absatz weiter zu steigern und wird dazu mit starken Aktivitäten unterstützt. Neben Prämien-Aktionen und Gewinnspielen im Markt gehört auch die Fortsetzung der beliebten Sommerfest-Reihe zu den geplanten Maßnahmen für 2017. Raúl Alarcón: „Die Auszeichnung zum Getränk des Jahres zeigt, wie positiv Tyskie vom Handel wahrgenommen wird. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit unseren Partnern weiter zu wachsen.“ 

Pressekontakt

Raúl Alarcón
Marketing Manager Tyskie Deutschland
Asahi Brands Europe, Niederlassung Deutschland
Konrad-Adenauer Ufer 5-7
50668 Köln
+49 221 126067-0
Christian Bügel
 
K1 Gesellschaft für Kommunikation mbH
Sachsenring 40
50677 Köln
+49 221 22277-30

Über TYSKIE Pils in Deutschland

TYSKIE ist nicht nur das meistgekaufte Bier in Polen, sondern auch mit Abstand die größte polnische Biermarke in Deutschland. Mit einem Wachstum von rund 54 Prozent innerhalb der vergangenen fünf Jahre ist TYKSIE außerdem eine der am stärksten wachsenden internationalen Marken im deutschen Biermarkt. Tyskie ist aktuell Nr. 4 unter den Importbieren, in Nordrhein-Westfalen sogar meistverkaufte internationale Marke im Handel. Beliebt ist das Pils nicht nur bei polnischstämmigen Mitbürgern, auch deutsche Bierkenner schätzen die internationale Premiummarke. TYSKIE verbindet gleichermaßen Tradition und Moderne und steht für höchste Qualität und edelsten Geschmack. Die Marke wurde bereits mehrfach auf internationalen Bierfestivals prämiert. Zum zweiten Mal gewann TYSKIE 2005 die bedeutendste Auszeichnung im internationalen Biermarkt: den Preis für das weltbeste Bier, „The Brewing Industry International Award“. Die TYSKIE Brauerei, als Teil von Kompania Piwowarska SA, hat sich in den letzten Jahren von einer regionalen zu einer internationalen Marke entwickelt und TYSKIE als Premiumbier etabliert. In Deutschland wird TYSKIE von der Asahi Brands Europe a.s. Niederlassung Deutschland als Vertriebs- und Marketingniederlassung mit Sitz in Köln vertreten.

Zurück