TYSKIE AUF DEM POLNISCHEN MARKT UND IN DER WELT

Tyskie ist die bedeutendste und meistgeschätzte Biermarke in Polen und verzeichnet ununterbrochen steigende Verkaufszahlen. Die Tyskie Brauerei, als Teil von Kompania Piwowarska SA, hat sich in den letzten Jahren von einer regionalen zu einer nationalen Marke entwickelt und steht heute auch im internationalen Biermarkt für Qualität. Die Marke wurde bereits mehrmals auf internationalen Bierfestivals prämiert. Jüngster Erfolg ist die Wahl zum Getränk des Jahres 2016. In der jährlichen Handelsumfrage der „Getränke-Zeitung“ wurde Tyskie in der Kategorie „Internationales Bier“ von einer renommierten Fachjury ausgezeichnet.

TYSKIE - DAS BIER FÜR ALLE, DIE TRADITIONELLEN BIERGESCHMACK LIEBEN

Auf Bierfestivals durchlaufen die ausgewählten Biere innerhalb der Wettbewerbe eine Anzahl komplexer Tests: Die Jury bewertet den Geschmack, die Konsistenz des Schaums, den Gehalt an Bitterstoffen bzw. des Hopfens, die Rezeptur, die Qualität der Zutaten, den Geruch, die Farbe und die Trübung bzw. die Transparenz. Alle diese Kriterien konnte Tyskie bereits mehrfach erfüllen, was sich auch an den vielen Auszeichnungen ablesen lässt. Für uns ist dies ein eindeutiges Argument dafür, dass unser Bier dem Geschmack der Bierliebhaber auf der ganzen Welt entspricht.

Tyskie Bier hat bereits zwei Mal die Goldmedaille und die Auszeichnung „Bestes Bier International“ bei dem angesehensten Bierfestival der Welt gewonnen, zuletzt 2005 als sich die Marke gegen 680 internationale Wettbewerber durchsetzen konnte. Dies ist die höchste Auszeichnung für ein Bier. Der Brewing Industry International Award ist der wichtigste internationale Wettbewerb, der in Europa durchgeführt wird. Zum ersten Mal fand der Wettbewerb in Großbritannien, Islington im Jahre 1886 statt. Heute nennt man ihn "Oscar der Brauindustrie".

Die beispiellose rege Teilnahme der Bierhersteller aus der ganzen Welt begründet sich darauf, dass in den letzten Jahren nicht nur die Geschmackscharakteristiken von Bier, sondern auch die kommerzielle Forderung von Bier guter Qualität entscheidend ist, um die Sieger zu wählen. Das alles verleiht dem Wettbewerb unschätzbare Bedeutung in der weltweiten Bierindustrie. Für die Bewertung wird ausschließlich die sogenannte Blindverkostung herangezogen. Alle Biersorten des Wettbewerbs werden in 24 verschiedenen Kategorien nominiert. Unter den Richtern des Wettbewerbs sind erfahrene Bierbrauer wie z.B. aus Australien, Belgien, Brasilien, Großbritannien, Dänemark, Italien, Kanada, Mexiko, Niederlande, Nicaragua, Deutschland, USA, Tschechien, Finnland und Japan.

DIE AUSZEICHNUNGEN FÜR TYSKIE DER LETZTEN JAHRE

2016

Auszeichnung zum Getränk des Jahres in der Kategorie „Internationales Bier“ der „Getränke-Zeitung“.

2005

Goldmedaille und Auszeichnung „Bestes Bier“ bei „The Brewing Industry International Awards“

2004

Silbermedaille bei „The Brewing Industry International Awards“

2002

Goldmedaille und Auszeichnung „Bestes Bier“ bei „The Brewing Industry International Awards“

2001

Goldmedaille bei dem Monde Selection Bierfestival in Brüssel

2000

Goldmedaille der Klasse „Lager“ in Sydney/Australien, bei den „International Beer Awards“ (dem weltgrößten Bierwettbewerb, welcher von der seit 150 Jahren existierenden „The Royal Agricultural Society of Victoria“ und der „University of Ballarat“ organisiert wird)

1999
  • 3 Goldmedaillen bei dem Monde Selection Bierfestival in Brüssel
  • 3 Auszeichnungen des Beverage Testing Institute in Chicago
@ SABMILLER BRANDS EUROPE A.S.